Als Mutter und Kauffrau mit höherem Wirtschaftsdiplom bringt sie alle nötigen Eigenschaften mit, um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern.

Karin durfte ich als sympathische, authentische und kompetente Persönlichkeit kennenlernen. In Diskussionen ist sie stets offen und fähig über die Parteigrenzen hinauszublicken, was sich auch in ihrem überparteilichen Unterstützungskomitee (siehe Website) widerspiegelt. Speziell schätze ich ihre Affinität zur Digitalisierung, da neue Technologien in modernen, zeitgemässen Schulstrukturen nicht wegzudenken sind.

Karins Erfahrung im internationalen Schulwesen und ihre beruflichen Weiterbildungen, unter anderem im Bereich Finanzen, ist eine optimale Kombination für die anstehenden Herausforderungen in der Schule Dietlikon. Ihre Kostenbewusstheit und Wertschätzung einer guten Grundbildung sind Werte, die wir in unserer Schulpflege brauchen.

Für mich ist sie persönlich und fachlich die beste Wahl, um die Qualität unserer Schule langfristig zu sichern. Unterstützen auch Sie Karin Theodoracatos-Altwegg am 13. Juni!

Joane Gautschi, Dietlikon
Vorstand Jungfreisinnige Kanton Zürich