Ich bin überzeugt, mit Karin Theodoracatos-Altwegg treffen Sie eine gute Wahl. Sie ist Mutter von zwei Knaben und wird sich mit Überzeugung für das Wohl der Kinder einsetzen.

Karin kenne ich als spontane und offene Person, welche sachlich und punktbezogen argumentieren kann. Sie kann in Diskussionen gut zuhören und bildet sich so ihre Meinung. Mit guten Begründungen lässt sie sich durchaus vom Gegenteil überzeugen, kann Kompromisse eingehen und Entscheidungen mittragen.

Einblick in das Schulsystem hat sie durch ihr früheres Engagement an der Schweizer Schule in Singapur sowie durch ihre schulpflichtigen Kinder. Sie kennt die Probleme und Anliegen der Lehrpersonen und auch die Sorgen und Bedürfnisse der Eltern. Motiviert und mit viel Elan wird sie zur Weiterentwicklung der Schule beitragen. Eine solide Grundbildung wie auch ein effizienter Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln sind ihr wichtig.

Sie bringt alle nötigen Kompetenzen mit, die es im Amt der Schulpflege braucht. Ihren breiten Erfahrungsschatz in verschiedenen beruflichen Bereichen – verbunden mit diversen Weiterbildungen und Auslandaufenthalten – bieten optimale Voraussetzungen.

Guten Gewissens empfehle ich Ihnen, mit Ihrer Stimme Karin Theodoracatos-Altwegg zu unterstützen.

Richard Erismann